Artikel-Nr.:  A1726
Erdener Treppchen "Herzlay" Riesling Spätlese GK 2008 - Bild 1
Hersteller: Weingut Dr. Hermann
Verfügbarkeit:(Lieferzeit: )
16,90 €
[22,53€/Liter]
inkl. MwSt. und zzgl. Versand
Stück
Artikel nicht vorrtig.
Erdener Treppchen "Herzlay" Riesling Spätlese GK 2008
Produktdetails
KATEGORIE
Weisswein
LAND
Deutschland
ANBAUGEBIET
Mosel
PRODUZENT
Weingut Dr. Hermann
REBSORTE(N)
Riesling
GESCHMACKSRICHTUNG
fruchtig
INHALT
0,75 l
ALKOHOLGEHALT IN % VOL.
8
ALLERGENE
enthält Sulfite

In Deutschland fliegt das Weingut Dr, Hermann noch weit unter dem Radar der Weintrinker. Was aber ausschließlich daran liegt, daß ein Großteil im Export vermarktet wird, Die Qualitäten sind dagegen so außergewöhnlich gut und auch noch zu günstigen Preisen zu bekommen, das es nur noch eine Frage der Zeit ist, bis sich das ändert.
Das Riesling-Weingut „Dr. Hermann" mit 10 Hektar Rebfläche wird von Rudi Hermann und seinem Sohn Christian geführt. Der Weinbau hat in der Familie Hermann seit mehreren Jahrhunderten Tradition. Das heutige Weingut entstand 1967 aus der Erbteilung des Weinguts Joh. Jos. Christoffel Erben in Ürzig, als der Großvater von Christian, der Mediziner Dr. Hermann, mit den seinem Familienzweig gehörenden Weinbergen sein eigenes Weingut gründete. Im Laufe der Zeit wurde der Weinbergsbesitz stetig vergrößert. Die Produktionsstätte wurde mit dem Bau eines großzügigen und zeitgemäßen Kellers von Ürzig nach Erden verlegt.Der Schwerpunkt ist der Riesling-Anbau in Steillagen. Fast alle Weinberge des Weinguts in den berühmten Lagen „Erdener Prälat", „Erdener Herzlei" (Alleinbesitz), „Ürziger Würzgarten" und „Erdener Treppchen" sind mit wurzelechten Rieslingreben bepflanzt, die die feinsten Riesling-Weine liefern. Die vorgenannten Lagen zählen zu den traditionsreichsten Weinbergen der Welt – schon seit der Antike vor fast 2000 Jahren wird hier Qualitätsweinbau betrieben. Der Schwerpunkt liegt ganz klassisch auf den fruchtigen und edelsüßen Rieslingen Qualität beginnt im Weinberg. An diesen Leitspruch halten sich die Hermanns, ein sorgfältiger Rebschnitt und die damit verbundene Ertragsbegrenzung sowie die naturverbundene Pflege der Weinbergsböden und die selektive Traubenlese von Hand sind Garanten dafür, dass vielschichtige Weine entstehen, die durch eine einzigartige Aromenfülle geprägt sind. Mehrere selektive Lesedurchgänge ermöglichen die Erzeugung hochwertiger Spät- und Auslesen bis hin zu Beeren- und Trockenbeerenauslesen, die regelmäßig zu den besten Weinen gehören, die an der Mosel ausgebaut werden.

Bewirtschaftete Lagen Ürziger Würzgarten
Erdener Treppchen
Erdener Herzlei(Monopollage)
erdener Prälat
Betriebsgröße
 10 ha
Rebsorten

98% Riesling
2% Weissburgunder

Zur klassischen Ansicht wechseln
Realisiert mit: e-vendo